ACO Weltmeisterschaft 2017 auf Kos

ACO-Amateur Weltmeisterschaft 2017

Auch in diesem Jahr nahm Kathrin wieder vom 06.5.-15.05. an der Weltmeisterschaft auf Kos teil. In diesem Jahr war das 5-Sterne Helona Resort (von der Hilton-Group erbaut) schon seit September 2016 komplett ausgebucht und von daher mussten einige Spieler  in ein benachbartes Hotel untergebracht werden. Die Rekordteilnehmerzahl betrug in diesem Jahr 315 Teilnehmer aus 30 Nationen.

Kathrin startete wie auch im vergangenen Jahr in der Gruppe F. In diesem Jahr war die Konkurrenz sehr stark und Kathrin verlor leider aus 9 Runden 6 Spiele. Dies war zwar etwas deprimierend, aber das Rahmenprogramm ließ die schlechte Laune schnell vergessen. Neben den Partieanalysen mit Großmeister Spyriodn Skembris, fanden am Abend Blitzturniere statt sowie Simultanturniere gegen die Veranstalter (Fidemeister, Internationale Meister und Großmeister). Außerdem ließ sich der Großmeister Skembris in 2 interessanten Seminaren zum Thema Pläne und Entwicklung im Schach in die Karten schauen dirch eingens gespielte Partien auf der Grosleinwand. Des Weieteren traf man natürlich Freunde aus der ganzen Welt mit denen noch bis in den Abend Schach gespielt, Tips für das nächste Spiel eingeholt wurden (von Spielern der höheren Gruppen ) oder einfach Smal-Talk gehalten wurde. 

Am Spielfreien Tag ging es zuerst nach Kos-Stadt zum shoppen und zum Sightseeing (es gab sogar einen Laden mit ganz vielen Schachbrettern aus Olivenholz handgefertigt). Dann wurden noch eine Olivenölfabrik und eine Weinfabrik besucht. Am Abend fand der traditionelle Griechische Abend statt.

Die Siegerehrung am letzten Tag fand dieses Jahr aufgrund der hohen Teilnehmerzahl unter freiem Himmel am Poolbereich der Lobby mit Blick auf das Meer statt. 
Alles in allem wie jedes Jahr ein Top-Turnier, bei dem man nicht fehlen darf.

Die WM 2018 findet wieder auf Kos statt!















































Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: