Spitzenleistungen von Christian Tischer und Ralf Pleyer

Saison 2015/2016 endet mit Spitzenleistungen von Ralf Pleyer und Christian Tischer

Eine Saison mit vielen Höhen und Tiefen geht zu Ende. Die 1.Mannschaft erledigte Ihre Aufgabe in der letzten Partien standesgemäß, bekam aber nicht die erhoffte Schützenhilfe zum Aufstieg. Unsere 2.Mannschaft verlor das entscheidende Match gegen Steinbach 2 dramatisch mit 3,5 zu 4,5 und muss als letzter in die Bezirksklasse C absteigen. In der 1.Mannschaft taten sich 2 Spieler mit erstaunlichen Leistungen hervor. Ralf Pleyer 6,5 aus 7 mit einer Performance von 2175 (!!!). Dies ist seine mit Abstand beste Leistung die ich in den Aufzeichnungen finden konnte. Die 2000 DWZ ist wieder zum greifen nahe. Auch Christian Tischer spielte eine famose Saison mit 7,5 aus 8 und einer Performance von 2074.  

Ganz großen Dank gebührt Hanno Noll der sich mit 84 Jahren nie in den Vordergrund drängte gerne aber bereit war zu helfen wo Not am Mann war. Er holte 2 aus 2 in der 1. Mannschaft und 4 aus 5 in der Zweiten. Ich hatte das Vorrecht zu bewundern zu dürfen, wie er stundenlang konstant und Ideenreich Schach spielte und sich nie mit halben Punkten begnügte.

Insgesamt spielte jeder in unserer 1.Mannschaft eine sehr solide Saison. Im nächsten Jahr heist es wieder angreifen. Das gilt auch für die 2. die trotz mit Abstand schlechtester DWZ ein Abstiegsendspiel bekam und dort mit etwas mehr Glück (oder Können) an den ersten drei Brettern den fehlenden Punkt hätte holen können.
Nächstes Jahr sind wir auf jeden fall bestrebt auch eine dritte Mannschaft zu stellen. Wir hoffen, dass sich wieder viele melden, die Lust haben bei spannenden Mannschaftskämpfen teilzunehmen. Für den Schreiber dieser Zeilen ist die Saison immer das persönliche Highlight auch wenn es diesmal schachlich katastrophal lief. 




Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: