News kurz und knapp


Tod unseres Mitgliedes Ernst Löbel
Damien Peteani am 27.08.2018 um 20:01 (UTC)
 Wir trauern um unser Mitglied Ernst Löbel, der am 19.8.2018 im Alter von 93 Jahren verstorben ist. Mit Ihm verlieren wir ein langjähriges und stets engagiertes Mitglied.
Den Angehörigen wünschen wir viel Trost und Kraft.
 

Stadtmeisterschaft -Nur noch 2 Plätze frei
Damien Peteani am 27.08.2018 um 19:49 (UTC)
 Jetzt sind es bereits 42 Teilnehmer bei der Stadtmeisterschaft. Der Ein oder Andere mag sich fragen, ob es nicht nur 40 Teilnehmer sein dürfen. Recht hat er! Letztes Jahr hatten wir über 20 Prozent an Spielern, die angemeldet waren und nicht kamen. Deshalb haben wir diesmal 10 Prozent (4 Teilnehmer) Puffer. Keine Sorge aber: Auch für 44 Teilnehmer haben wir ausreichend Platz. Also jetzt schnell einen der letzten beiden Plätze sichern. Danach ist nur noch die Warteliste.
 

Herzlich Willkommen im Verein
Damien Peteani am 21.08.2018 um 04:42 (UTC)
 Wir begrüßen neu im Verein Elias und Fabian. Mit Ihnen haben wir nun unseren Fünften und Sechsten U12 Spieler in unseren Reihen. Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg in unserem Verein.
 

Günter Wagner Weihnachtsblitzmeister 2017
Damien Peteani am 06.01.2018 um 09:54 (UTC)
 Günter Wagner gewinnt das Weihnachtsblitzturnier 2017. Es war mit 15 Teilnehmern wieder sehr gut besucht und ist für unseren Schachverein eines der Highlights des Jahres.Vielen Dank an die Buchhandlung Calliebe, Volksbank und Sparkasse für die Sachspenden.
 

Spannendes 1.Schnellschachturnier im Rahmen der kulturellen Wochen
Damien Peteani am 30.09.2017 um 19:40 (UTC)
 Nach 5 spannenden Runden gewann Frank Pleyer hochverdient mit 4,5/5 vor Damien Peteani 4/5 und Ahmad Mujadiddi mit 2,5 Punkten. Leider ereilten mich einige kurzfristigen Absagen, die zu einer geringen Beteiligung am Turnier führten.
Troz allem eine gelungene Geschichte, die Ihre Wiederholung finden wird. Vielen Dank an die Sparkasse Groß-Gerau für die Pokalspende und an die Stadt Groß-Gerau für die Sachspenden.
 

Deutlicher Sieg in der 1.Runde Viererpokal
Damien Peteani am 22.09.2017 um 21:45 (UTC)
 In guter Besetzung traten wir die Reise nach Kelkheim an um gegen den Tabellenführer der Bezirksklasse C zu bestehen (8-0 gegen Bad Soden(!)). DWZ-Vorteile an allen Brettern, aber trotzdem Vorsicht. Die älteren Herren und der Jugendliche wollten uns ein Bein stellen.

Ich bekam an Brett 1 in einer französichen Eröffnung mit Weiß schnell Vorteil und bald auch eine Figur. Thomas Friedel hatte an Brett 2 bald eine Qualle die er sicher verwertete. Ahmad gab an Brett 3 einen Bauern, holte sich aber viel Entwicklungsvorsprung raus. Sein Gegner brachte mit: "Ach da ist meine Dame, wann habe ich die denn verloren?" den Spruch des Tages. Andreas Mees warf an Brett 4 alle Bauern nach vorne und sein Gegner versuchte mit einem Katanacho zu bestehen. Klappte nicht.
Somit gewannen wir 4-0 und reisten gegen halb elf wieder nach Hause ab.
 

<-Zurück

 1  2  3  4  5 Weiter -> 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Welchen Eintrag kommentieren?
Dein Name:
Deine Nachricht: